neska

Eine Investition in die Region, die Menschen und den wirtschaftlichen Erfolg.

neska entwickelt am Standort Ladenburg ein neues modernes Multi-User Logistikzentrum. Unseren Kunden aus der regionalen Wirtschaft bieten wir damit genau den modernen Logistik-Service, der ihren wirtschaftlichen Erfolg auf Dauer sichert. An dem neuen Standort sollen zudem bis zu 140 Arbeitsplätze mit übertariflicher Vergütungsstruktur entstehen. Bei Bau und Betrieb des neuen Logistikzentrums legen wir höchsten Wert auf Sicherheit und Nachhaltigkeit. Deshalb setzen wir hinsichtlich Architektur und Ausstattung der Lagerimmobilie und der Sicherheitsinfrastruktur auf den neuesten Stand der Technik. Umfangreiche organisatorische Sicherheitskonzepte gewährleisten zudem einen regelkonformen und sicheren Lagerbetrieb.

 
Im Folgenden möchten wir Ihnen das Projekt mit allen relevanten Aspekten näher vorstellen.

Betriebsbeschreibung

Moderne Logistik – Mit Sicherheit und Verantwortung

Mit dem Spatenstich am 27.7.2020 entsteht an unserem Standort in Ladenburg ein modernes Logistikzentrum mit Gefahrstoffanteil, in dem ca. 110 gewerbliche und 30 kaufmännische Mitarbeiter tätig sein werden.

Die Lageranlage ist eine genehmigungsbedürftige Anlage gem. 4. BImSchV und unterliegt der Störfallverordnung. 

Die letzte Störfallinspektion durch das Regierungspräsidium Karlsruhe hat am 23.11.2022 stattgefunden.
 
Zum Dienstleistungsspektrum gehört neben der Be- und Entladung von Transportmitteln die Lagerung verpackter Ware – ausschließlich in den geschlossenen, offiziell zugelassenen Originalgebinden der Hersteller. Ein offener Umgang mit Waren findet ausdrücklich nicht statt.

Kommissionierung, Etikettierung und Verpackung sowie Administration und Dokumentenerstellung ergänzen das Angebots-Portfolio. Pro Arbeitstag ist mit einem Verkehrsaufkommen von ca. 200 LKW zu rechnen. Dabei wird die City nicht frequentiert.

Betriebszeiten

Lager:   montags bis freitags von 06:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Verwaltung:   montags bis freitags von 07:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Geographische Lage

Kurze Wege, optimale Ein- und Anbindung

Der neue Komplex grenzt direkt an den Chemiepark Ladenburg. Seine zentrale Lage zwischen den Autobahnen A5 und A6 (jeweils ca. 5 – 10 km entfernt), nur 15 km vom Containerterminal Mannheim und 70 km vom Flughafen Frankfurt entfernt, sorgt für eine optimale Verkehrsanbindung. Zu- und Ablauftransporte führen nicht über die Innenstadt.

ladenburg vogelperspektiveLogistische Fakten

Optimale Infrastruktur, Kapazitäten und Ausstattung

Der Gebäudekomplex gliedert sich in drei Hallenbereiche, die in 18 Lagerabschnitte unterteilt sind. Die Gesamtlagerfläche von 50.000 qm bietet Kapazitäten von ca. 70.000 PP (Basis CP1). Integriert sind eine Schmalgangregalanlage, die mittels induktiv geführten Schmalgangstaplern bedient wird, sowie ein Breitgangregallager, das mit Schubmaststaplern befüllt und entleert wird. Zwei Lagerabschnitte sind für die Kühllagerung (2 bis 8 Grad) vorgesehen. Insgesamt 57 Verladetore stellen eine schnelle, reibungslose Be- und Entladung der LKW sicher.

 

Der Umwelt zuliebe – Klimaneutralität im Visier

Eine Photovoltaik Anlage mit einer Leistung von 749kW/p (ca. 749.000kw/h pro Jahr) wird die Selbstversorgung der Kühlanlage und die sonstige Stromversorgung garantieren. Ziel ist es, über mehrere Ausbauschritte der PV-Anlage CO2-Neutralität zu erreichen. Darüber hinaus ist der Betrieb einer E-LKW-Flotte für regionale Umfuhren geplant.

Genehmigung

Selbstverständlich werden alle erforderlichen Genehmigungen eingeholt:

  • Genehmigung nach BImSchG
  • Störfallbetrieb mit erweiterten Sicherheits- und Berichtspflichten
  • Wassergefährdungsklassen 1 bis 3
  • Genehmigte Lagerklassen nach TRGS 510:

 

TRGS 510
Lagerklasse (LGK)

Beschreibung der Lagerklasse entsprechend TRGS-510

3

Entzündbare Flüssigkeiten

4.1B

Entzündbare feste Gefahrstoffe

4.2

Pyrophore oder selbsterhitzungsfähige Gefahrstoffe

5.1A

Stark oxidierende Gefahrstoffe

5.1B

Oxidierende Gefahrstoffe

6.1C

Brennbare, akut toxische Kat. 3/ giftige oder chronisch wirkende Gefahrstoffe

6.1D

Nicht brennbare, akut toxische Kat. 3/ giftige oder chronisch wirkende Gefahrstoffe

8A

Brennbare ätzende Gefahrstoffe

8B

Nicht brennbare ätzende Gefahrstoffe

10

Brennbare Flüssigkeiten, die keiner der vorgenannten LGK zuzuordnen sind

11

Brennbare Feststoffe, die keiner der vorgenannten LGK zuzuordnen sind

12

Nicht brennbare Flüssigkeiten, die keiner der vorgenannten LGK zuzuordnen sind

13

Nicht brennbare Feststoffe, die keiner der vorgenannten LGK zuzuordnen sind

 

Sicherheitstechnische Ausstattung

Sicherheit wird bei neska großgeschrieben. Deshalb setzen wir technisch wie organisatorisch auf maximale Qualität in allen Belangen und richten uns streng nach den gesetzlich geforderten Bestimmungen – von der Gefahrenabwehr und -bekämpfung bis hin zum Umweltschutz.

Maßnahmen zur Gefahrenabwehr:

  • Ex-Schutz Einrichtungen
  • Blitzschutzanlage
  • Natürlicher und technischer Luftwechsel
  • Gaswarneinrichtungen
  • Rauch- und Wärmeabzugsanlage
  • Optische Rauchmelder

Maßnahmen zur Gefahrenbekämpfung

  • Brandmeldeanlage mit Direktaufschaltung Feuerwehr
  • Handfeuermelder
  • Regal- und Deckensprinklerung
    • Wassersprinklerung
    • Wassersprinklerung mit Schaummittelzuführung
  • Rauch- und Wärmeabzugsanlage
  • Feuerlöscher
  • Wandhydranten

Maßnahmen zum Umweltschutz

  • Löschwasserrückhaltung des gesamten Sprinklertankinhalts in der Halle durch Absenkung des Hallenbodens
  • Zertifizierte WGK-Folie (WGK = Wassergefährdungsklasse) im gesamten Hallenbereich sowie im Tiefhofbereich vor den Rampen
  • Manuelle Abschottung vom öffentlichen Kanalnetz
  • Heckseitige Be- und Entladung der LKW, kein Umschlag auf den Verkehrsflächen außerhalb der Hallenbereiche

Organisatorische Maßnahmen

Einen wesentlichen Anteil an einem optimal funktionierenden Sicherheitskonzept haben etablierte, streng einzuhaltende Standards und Routinen in den täglichen Arbeitsabläufen.

Vorprüfung – NPI Prozess (New Product Introduction)

Dazu zählt die Vorabprüfung neu einzulagernder Stoffe nach dem NPI Prozess (New Product Introduction). Diese erfolgt IT-gestützt unter Erfassung der relevanten Gefahrenmerkmale.

Vor Beginn jedes Lagerungsvorhabens für Gefahrstoffe findet die Vorprüfung der relevanten Sicherungsdatenblätter (SDB) statt. Dabei stehen insbesondere folgende Aspekte im Fokus:

  • Genehmigungskonformität
  • Gesondert zu genehmigende Störfallstoffe
  • Lagergefahrenklassen und Mengen
  • Löschmittelverträglichkeit
  • Lagertemperatur
  • Gebindegrößen etc.

Lagerverwaltungssystem

Unser Lagerverwaltungssystem stellt die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Zusammenlagerungsverboten unter Berücksichtigung von Mengengrenzen sicher. Über die TRGS 510 Lagergefahrenklassen-Systematik (TRGS =Technische Regel für Gefahrstoffe) wird die Einhaltung von Gefahrstoff- und Genehmigungsvorschriften gesteuert. Auf Ebene des Lagerabschnitts erfolgt die Prüfung der Konformität der Genehmigungssituation.

Die Basis-Parameter der Überprüfung im Überblick (MUSS Kriterien):

  • Zusammenlagerungsverbote
  • Gefahreneigenschaften bzw. Mengen je Gefahreneigenschaft
  • Gesamtkapazität (to.)

Ergänzt werden diese selbstverständlich durch die Berücksichtigung der Löschmittelverträglichkeit. Darüber hinaus stellt ein hoher Automatisierungsgrad in den Lagerprozessen fehlerfreie Abläufe nach den geschilderten Standards sicher.

Umsetzung der erweiterten Sicherheits- und Berichtspflichten

Die erweiterten Sicherheits- und Berichtspflichten werden über folgende Instrumente und Konzepte umgesetzt:

  • Sicherheitsbericht
  • Sicherheitsmanagementsystem (SMS)
  • Konzept zur Verhinderung von Störfällen
  • Betrieblicher Alarm- und Gefahrenabwehrplan
  • Betriebsanweisungen (Gefahrstoff, Technisch, organisatorisch), Verfahrens- und Arbeitsanweisungen

Finden Sie hier unser Merkblatt "Verhaltensweisen bei Notfällen" zu Ihrer Information.

Kontakt:
Volker Kern
Logistik Manager

Tel./Phone + 49 621 1075-129
Mobile +49 160 92975823
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Multimodale Transportketten mit Service

neska Düsseldorf entwickelt konsequent kundenorientierte Lösungen für Stückgut- und Massengutumschlag sowie Transport- und Lageraufgaben, national und international. Eine Einheit aus allen Verkehrsträgern, leistungsfähiger EDV-Netzwerke und modernstem Equipment. So kann jeder Kunde seine Kapazitäten zielgerecht planen und flexibel am Markt agieren.

Am zentralen Standort organisiert neska die effizientesten Transportketten innerhalb und außerhalb Europas – per Schiene, Straße und Wasser. Logistik in Bewegung: ob LKW-Beiladung, internationaler Containertransport oder komplexes Outsourcing-Projekt, auch "Just in time" im 24-Stunden-Service, wie für unsere Kunden aus der Papierindustrie.

neska Düsseldorf kann auch Stahlprodukte direkt vor Ort auf Materialfehler prüfen und reparieren – alles von qualifizierten Mitarbeitern, zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für zerstörungsfreie Prüfung (DGZfP). Kompletter Service am Standort Düsseldorf: das Reparieren von produktionsbedingten Rissen im Stahl, die Endkontrolle durch Magnetpulverprüfungen und mehr – unsere beiden Großbandstahlsägen trennen millimetergenau Stahlprodukte bis zu einem Durchmesser von 1000mm. Präzision gehört zur Logistik.

  • Optimale wirtschaftliche Logistiklösungen

    • Stückgut- und Massengutumschlag
    • Lagerung in Hallen und Freilager
    • Containerstuffing
    • Auslieferungsläger für Papier und Stahl
    • Materialprüfungen (Stahl) durch qualifizierte Mitarbeiter (Zertifizierung durch DGZfP)
    • Zuschneiden von Stabstählen und Rohren
    • Weltweite multimodale Transportketten
    • Internationale Spedition
    • Nationale und internationale Landverkehre, auch mit Coilmuldenfahrzeugen
  • Technische Ausstattung

    Krananlagen / Verladebrücken:

    • 8 - 40 t Tragfähigkeit
    • Kranbrücke in Trockenumschlagsanlage bis 40 t

    Flurförderzeuge:

    • Gabel- und Klammerstapler von 5 t bis 18 t, auch geeignet für das Strippen und Stuffen von Containern

    Sonstige:

    • 2 vollautomatische Großbandstahlsägen bis zu einem Aussendurchmesser von 1000mm
    • mobile Verladerampen, Klammern, Traversen
    • alle Umschlagsanlagen bzw. -hallen mit Wasser-, Gleis- und LKW-Anschluss

    Verfügbare Flächenqm
    gedeckte Lagerfläche: 20.000 m²
    Trockenumschlagshalle: 3.800 m²
    Freilagerfläche: 30.000 m² (erweiterbar auf 50.000 m²)

Zertifikate des Standorts

  • 0091003258 941581

    Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2015

  • TR Testmark 9108653932 DE CMYK without QR Code

    Lebensmittelsicherheit HACCP

  • Erfüllt den Hafensicherheitsstandard nach dem ISPS-Code

  • Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter

Ihre Ansprechpartner in Düsseldorf

Karte Niederlassung Düsseldorf
neska Schiffahrts- und Speditionskontor GmbH

Niederlassung Düsseldorf

Auf der Lausward 80
40221 Düsseldorf

Phone

+49 211 9120-0

Fax

+49 211 9120-136

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tobias Paesch 500x500
Niederlassungsleitung

Volker Pohlmann

Prokurist

Phone

+49 211 9120-133

Fax

+49 211 9120-136

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Alexandra Barz
Sekretariat

Alexandra Barz

 

Phone

+49 211 9120-139

Fax

+49 211 9120-136

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Joachim Hagemann
Umschlag / Lager Papier

Joachim Hagemann

Prokurist

Phone

+49 211 9120-134

Fax

+49 211 9120-131

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Unternehmen am Standort

Düsseldorf

Düsseldorfer Container-Hafen GmbH

Die Spezialisten für Rohstoffbearbeitung, Umschlag und Lagerung

Wer Produktionsprozesse optimieren will, braucht ein breites Leistungsportfolio. Hier müssen alle Faktoren zusammenwirken: Umschlag und Lagerung, thermische wie mechanische Bearbeitung und der Transport. So werden bei neska Duisburg Rohstoffe aus aller Welt für die Rohstoffversorgung bewegt und verarbeitet: für Stahlwerke, Gießereien, Heizkraftwerke sowie für die Feuerfest- und Chemieindustrie.

Es gibt keine Alternative zu einer termin- und produktionsgerechten Rohstofflieferung durch einen leistungsstarken Partner. neska in Duisburg transportiert just in time die benötigten Rohstoffe – für jede Art gibt es spezielle Verpackungsanlagen, unterschiedliche Brech- und Siebanlagen und das Equipment zum Trocknen. Eine Lieferkette mit allem Service.

  • Optimal auf Kundenwünsche eingestellt

    • Umschlag und Lagerung von Massengütern
    • Aufbereitung durch mobile und stationäre Brech-, Sieb-, Trocknungs-, Brikettier-, Misch- und Absackanlagen
    • LKW-Verkehre mit Spezialfuhrpark
    • ISPS-zertifizierte Kai- und Gleisanlagen (je 800m lang)
    • Zolllager
    • Verwiegung mit LKW- und Waggon-Waagen
    • Container Vor- und Nachläufe
  • Technische Ausstattung

    Krananlagen/Verladebrücken:

    • 2 Krananlagen (Tragfähigkeit bis 10 to)
    • Förderbänder, Becherwerke, Verladeanlagen
    • Containerrampen

     Bearbeitungsanlagen:

    • Taumelsiebanlagen
    • Trockentrommeln
    • Kreiselgranulatoren
    • Walzenbrecher
    • Silo-Anlagen (Dino)

    Sonstige:

    • Radlader, Gabelstapler
    • LKW- und Waggon-Waagen

    Betriebsstellen:

    Betrieb I: Kiffward 6 - 20, Hafennummer 3255
    Betrieb II: Kiffward 60 Hafenbecken C, Hafennummer 3325


    Verfügbare Flächen 
    gedeckte Lagerfläche: 40.000 m²
    Freilagerfläche: 65.000 m²
    Silos: 7 x 200 to

Zertifikate des Standorts

  • 0091003258 941581

    Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2015

  • Erfüllt den Hafensicherheitsstandard nach dem ISPS-Code

  • Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter

Ihre Ansprechpartner am Standort

Karte Niederlassung Duisburg
neska Schiffahrts- und Speditionskontor GmbH

Niederlassung Duisburg

Kiffward 60
47138 Duisburg

Phone

+49 203 4509-0

Fax

+49 203 4509-250

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Angela Bartsch
Sekretariat

Angela Bartsch

(HBV)

Phone

+49 203 4509-203

Fax

+49 203 4509-250

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Thomas Lanski
Disposition / Krane / Umschlag / Lager

Thomas Lanski

(HBV)

Phone

+49 203 4509-202

Fax

+49 203 4509-250

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Thomas Walstein500x500
Technischer Leiter

Thomas Walstein

(HBV)

Phone

+49 203 4509-101

Fax

+49 203 4509-100

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Unternehmen am Standort

Duisburg

neska Intermodal GmbH

Duisburg

Duisburg Bulk Terminal GmbH

Duisburg

Rhein-Ruhr Terminal Gesellschaft für Container- und Güterumschlag mbH

Ein Erfolgsfaktor im internationalen Wettbewerb

neska in Köln stimmt logistische Konzepte individuell und ganzheitlich auf die Kunden ab. Nicht nur die Vielseitigkeit des Leistungsspektrums macht neska zum bedeutendsten Logistikdienstleister im Köln-Niehler Hafen. Es ist auch die hervorragende Ausstattung der Anlagen, die eine gütergerechte Behandlung unterschiedlichster Produkte und Produktbereiche gewährleistet – für loses Schüttgut, Stückgut, Hakengut und Palettenware genauso wie für nässeempfindliche Güter.

Die unmittelbare Nähe zum Containerterminal schafft mehr Performance. Durch die kurzen Wege und unsere spezifische Ausstattung bieten wir eine ideale Containerbehandlung in den Bereichen Im- und Export, Stuffen, Strippen, Kommissionieren sowie in der Lagerung und Verteilung der Produkte. Die direkten Verkehrsanbindungen an Schiene, Straße und Wasser verknüpfen sich ideal mit den nationalen und europäischen Transportwegen: ein starkes Netzwerk.

  • Ideale Standortbedingungen

    • Logistikkonzepte / Outsourcing
    • Spedition, Lager, Umschlag und Binnenschifffahrt
    • Spezialtransporte für Lademaßüberschreitung und -
      Schwergut
    • Import / Export Shortsea / Übersee
    • Europäische und nationale Landverkehre
    • Zollabwicklung
    • Containerstuffing und -stripping
    • Genehmigung für den Umschlag von Abfällen
  • Technische Ausstattung

    Krananlagen/Verladebrücken:

    • 25 - 40 t Tragfähigkeit für Haken- und Greifergut

    Flurförderzeuge:

    • Gabelstapler von 2.500 bis 9.000 kg mit Ballenklammern und Papierrollenklammern
    • Radlader für loses Schüttgut

    Sonstige:

    • LKW-Waage
    • Gleisanschluss: 800 m
    • Kaianlage: 200 m

    Verfügbare Flächenqm
    Wasserseitg überdachte Lagerhalle 1.200 m²
    gedeckte Lagerfläche mit Gleisanschluss ca. 5.800 m²
    Freilagerfläche für lose Massengüter ca. 43.000 m²

  • 0091003258 941581

    Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2015

  • aeo logo

    Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter

Ihre Ansprechpartner in Köln

Karte Niederlassung Köln
neska Schiffahrts- und Speditionskontor GmbH

Niederlassung Köln

Stapelkai (Becken III)
50735 Köln (Niehl-Hafen)

Phone

+49 221 75209-0

Fax

+49 221 75209-36

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Thomas Jägerberg
Niederlassungsleitung

N.N.

 

Phone

+49 221 75209-22

Fax

+49 221 75209-36

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Weitere Unternehmen am Standort

Köln

CTS Container-Terminal GmbH

Köln

Pohl & Co. GmbH

Mehr Tempo bei Container- und Kippertransporten

Die Lage am Krefelder Hafen bringt allen neska-Kunden Geschwindigkeit und Flexibilität. Denn dieser Hafen hat einen signifikanten Standortvorteil: Hier legen die Schiffe direkt im Rheinstrom an und sparen sich lange und zeitaufwendige Wege durch die Hafenbecken.

Das zentral zwischen Duisburg und Düsseldorf gelegene Containerterminal bietet nicht nur alle Leistungen rund um den Container. Mit 20 eigenen LKWs, ausgestattet mit Chassis für alle Containergrößen und Muldenkippern für lose Schüttgüter organisiert neska Krefeld auch die Vor-und Nachlauftransporte im Nah- wie Fernverkehr für unsere Container- und Schüttgutterminals.

Ausstattung

  • 20 eigene LKW´s
  • 20' Kippchassis
  • 30' Kippchassis
  • Muldenkipper
neska Containerterminal in Krefeld
neska Containerterminal in Krefeld

Zertifikate des Standorts

  • Zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb

Ihre Ansprechpartner in Krefeld

Karte Niederlassung Krefeld
neska Schiffahrts- und Speditionskontor GmbH

Niederlassung Krefeld

Am Hafenkopf 8
47809 Krefeld

Phone

+49 2151 6550-18

Fax

+49 2151 6550-4918

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Peter Danes
Niederlassungsleitung

Peter Danes

Prokurist

Phone

+49 2151 6550-18

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Portraitfoto von Kai Schanze
Fuhrparkleitung

Kai Schanze

Phone

+49 2151 6550-34

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Unternehmen am Standort

Krefeld

Krefelder Container Terminal GmbH

Neue Flexibilität bei Transport und Lagerung

Wer Marktchancen nutzen will, braucht auch bei der Logistik einen leistungsfähigen und flexiblen Partner. neska in Mannheim hat dafür die gesamte Palette moderner Logistikdienstleistungen und entwickelt wirtschaftliche Lösungen für europa- und weltweite Transporte per LKW, Bahn und Schiff – speziell auch für temperaturgeführte Produkte.

Überzeugend sind auch die vorbildlichen Lagermöglichkeiten – auch geeignet für die Lagerung von Gefahrstoffen. Über das Handling, Kommissionierung, Konfektionierung und Verpackung hinaus bietet neska individuelle Konzepte für Projektlogistik und Outsourcing. Die ganze Dienstleistung – komplett durchdacht.

Hochlager in Mannheim


  • Optimale wirtschaftliche Logistiklösungen

    • Europäische und nationale Landverkehre: Ladungs-, Teilladungs- und Stückgutverkehre (Planen- und Thermo-LKW)
    • Binnenschifffahrt: Auf allen Wasserstraßen Europas
    • Überseespedition: Konventionell/Container (FCL/LCL)
    • Kontraktlogistik und Outsourcing
    • Regal- und Blocklagerung von Palettengut
    • Lebensmittellogistik
    • Kommissionierung, Konfektionierung, Verpackung
    • Leercontainerumschlag, Stuffing und Stripping
  • Technische Ausstattung

    Krananlagen/Verladebrücken:

    • 15 t Tragfähigkeit
    • Modernste Staplertechnik

    Sonstige:

    • Vollautomatisches Hochregallager
    • EDV-gestützte Bestandsverwaltung
    • Lagerung von Gefahrstoffen, z.B. WGK 1 und 2

    Verfügbare Flächenqm
    Lagerfläche teilweise beheizbar: 21.000 m²

Zertifikate des Standorts

  • 0091003258 941581

    Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2015

  • Erfüllt die Umwelt- und Sicherheitsstandards nach den SQAS-Anforderungen

  • Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter

  • logo FSA Kl RGB

    Futtermittelsicherheit (GMP B4)

Ihre Ansprechpartner in Ladenburg

Karte Niederlassung Mannheim
neska Schiffahrts- und Speditionskontor GmbH

Niederlassung Ladenburg

Giulinistr. 1-7
68526 Ladenburg

Phone

+49 621 1075-0

Fax

+49 621 1075-24130

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Alen Petrusic
Niederlassungsleitung

Alen Petrusic

Prokurist

Phone

+49 621 1075-125

Fax

+49 621 1075-24125

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Michael Altmann
Abteilungsleitung Spedition

Michael Altmann

Prokurist

Phone

+49 621 1075-134

Fax

+49 621 1075-24134

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Michael Altmann
Sales Manager

Christian Kühnle

HBV

Phone

+49 621 1075-147

Fax

+49 621 1075-24150

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anchor
Standort

Berlin

Unternehmen

Pohl & Co Berlin

Leistungen

Papierlogistik

Kontakt

+49 30 338909-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
pohlgruppe.de

Anchor
Standort

Dordrecht

Unternehmen

neska Container Line Dordrecht

Leistungen

Container-Binnenschiffstransporte

Kontakt

+31 88 8760220
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
neska-containerline.nl

Anchor
Standort

Dormagen

Unternehmen

uct Dormagen

Leistungen

Stahllogistik, Container, Schüttgüter

Kontakt

+49 2133 77 00 - 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
uct-terminal.com

Anchor
Standort

Dresden

Unternehmen

Pohl & Co Dresden

Leistungen

Papierlogistik

Kontakt

+49 351 439001-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
pohlgruppe.de

Anchor
Standort

Düsseldorf

Standortdetails ›

Unternehmen

DCH

Leistungen

Containerterminal

Kontakt

+49 211 90 149-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
dch.container-terminal.de

Unternehmen

neska Düsseldorf

Leistungen

Umschlag/Lagerung, Spedition

Kontakt

+49 211 9120-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
neska.com

Anchor
Standort

Duisburg

Standortdetails ›

Unternehmen

neska Intermodal GmbH

Leistungen

Spedition, Vertrieb

Kontakt

+49 203 555800
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
neska-intermodal.eu

Unternehmen

dbt

Leistungen

Schüttgutlogistik

Kontakt

+49 203 319 06 - 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
dbt-duisburg.com

Unternehmen

neska Duisburg

Leistungen

Schüttgutlogistik

Kontakt

+49 203 4509-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
neska.com

Unternehmen

RRT

Leistungen

Containerterminal

Kontakt

+49 203 3 18 56 0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
rrt.container-terminal.de

Anchor
Standort

Hamburg

Unternehmen

neska Intermodal GmbH

Leistungen

Vertrieb, Container

Kontakt

+49 40 70293820
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
neska-intermodal.eu

Unternehmen

Pohl & Co Hamburg

Leistungen

Papierlogistik

Kontakt

+49 40 789 47-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
pohlgruppe.de

Anchor
Standort

Köln

Standortdetails ›

Unternehmen

CTS

Leistungen

Containerterminal

Kontakt

+49 221 75208-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
cts.container-terminal.de

Unternehmen

neska Köln

Leistungen

Umschlag/Lagerung, Spedition

Kontakt

+49 221 75209-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
neska.com

Unternehmen

Pohl & Co Köln

Leistungen

Papierlogistik

Kontakt

+49 221 976584-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
pohlgruppe.de

Anchor
Standort

Krefeld

Standortdetails ›

Unternehmen

KCT

Leistungen

Containerterminal

Kontakt

+49 2151 6550-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
kct.container-terminal.de

Unternehmen

neska Krefeld

Leistungen

Containertransporte

Kontakt

+49 2151 6550-18
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
neska.com

Anchor
Standort

Neuss

Unternehmen

uct Neuss

Leistungen

Stahllogistik

Kontakt

+49 2131 7167 - 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
uct-terminal.com